Buchtipps

Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt, Gesundheit, Natur, Energie, Nachhaltigkeit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.

Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt und Gesundheit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt und Gesundheit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.

Was sie denken, was sie fühlen

Bücher zur Intelligenz- und Kulturleistung von Tieren gibt es indessen so einige. Karsten Brensing muss uns also beweisen, dass er - neben seiner unzweifelhaften Fachkompetenz - irgendwas besser kann als die Konkurrenz. Das fällt ihm nicht schwer: Er kann schlicht fantastisch erzählen.

06 Okt 2017

In seinem neuen Science-Fiction-Roman entführt uns Jeff Vandermeer in eine von Biotech überrannte Welt. Eine Dystopie, schon klar. Doch die ist ihm dann weniger Grund zur Klage als zur Frage: Wie stehen wir eigentlich zu den furchterregenden, wunderbaren, beharrlichen Kräften des Lebens?

29 Sep 2017

3000 Jahre Pflanzendarstellung in der Kunst

Pflanzen sind – neben uns selbst – die wohl beliebtesten Motive menschlichen Kunstschaffens. Der Prachtband spürt diesem kreativen Gesamtwerk über den Zeitraum von 3000 Jahren nach. Zu viel Stoff für zu wenig Buch? Lassen Sie sich überraschen…

22 Sep 2017

Das erstaunliche Seelenleben der Kraken

Man muss Kraken nicht mögen, um das ihnen gewidmete Buch von Sy Montgomery zu mögen. Man wird sie aber ganz bestimmt lieben, nachdem man dieses Buch ausgelesen hat.

15 Sep 2017

Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen

Sie sind gewiss unbescheiden – manche würden vielleicht sagen; radikal –, die Utopien, mittels derer Rutger Bregman unsere Welt verändern will. Das sollen sie aber auch sein, wenn sie an althergebrachten, aber umso diskussionswürdigeren Weltbildern rütteln wollen. Und gerade das gelingt Rutger Bregman fabelhaft.

08 Sep 2017

Die verborgenen Netzwerke der Natur

Wer sich für die Natur, für ökologische Zusammenhänge, für Pflanzen und Tiere und ihre Eigenarten interessiert... Nun, die oder der findet massig vorzüglichen Lesestoff hier in unseren Buchtipps. Wer sich von alledem indessen auch noch bezaubern und poetisch transzendieren lassen möchte, liest ein Buch von David G. Haskell.

01 Sep 2017

Ressourcenausbeutung in Lateinamerika

Dass uns die Ressourcen langsam, aber sicher zur Neige gehen, ist längst klar. Dass sich dieser Schwund nicht in einem friedlichen Vertröpfeln manifestieren wird, zeigt uns beispielsweise ein Blick nach Lateinamerika. Dawid Danilo Bartelt wagt diesen präzisen, unparteiischen Blick - und auch eine Einschätzung dazu, wie sich trotz der brisanten Konfliktfelder zu einem friedlichen Übergang zur Nachhaltigkeit finden liesse.

25 Aug 2017

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Newsletter

* Pflichtfeld

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld