Buchtipps

Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt, Gesundheit, Natur, Energie, Nachhaltigkeit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.

Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt und Gesundheit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.Geschrieben wird viel. In Zusammenarbeit mit der Umweltmediathek Luzern behalten wir für Sie den Überblick. Lesen Sie hier die aufschlussreichen Rezensionen zu brandaktuellen Publikationen aus den Bereichen Ökologie, Umwelt und Gesundheit und all jenen Gebieten, die damit zusammenhängen.

Es gibt schon viele, viele Pflanzenbestimmungsbücher da draussen. Jetzt gibt es noch eines. Und das ist, so zeigt sich, einer eingehenderen Beachtung wert.

28 Apr 2017

Wie Parasiten uns steuern

Ist schon so: Wenn Parasiten keine besonders schlagkräftige Lobby haben, ist das nicht zuletzt ihre eigene Schuld. Dass die vertiefte Beschäftigung mit ihnen dennoch lohnend, reizvoll und spannend sein kann, belegt uns dieses Buch.

21 Apr 2017

Biographie eines Räubers

Helen Macdonalds "H wie Habicht" war uns ja damals eine reinweg freudige Überraschung. Unsere Ansprüche an den Nachfolger sind also hoch. Wir müssen jetzt aber gar nicht lange drumrumreden: Die Historikerin, Schriftstellerin und Falknerin zeigt sich diesen Ansprüchen leger gewachsen.

15 Apr 2017

Lasst die Bauern wieder Bauern sein

Landwirtschaft ist Thema. Längst nicht mehr nur in diesbezüglich ohnehin verdächtigen Kreisen, sondern auch in Stadtquartieren, Restaurants, Studentenheimen. Der richtige Zeitpunkt also, um über ihre Ziele und Voraussetzungen auch mal grundlegend nachzudenken. Jakob Weiss, selbst ehemaliger Bauer, beschert uns dazu einen ebenso ungewöhnlichen wie fruchtbaren Ansatz.

10 Apr 2017

Gesellschaftlicher Wandel jenseits von Kapitalismuskritik und Revolution

Seit damals der Umweltschutz in seiner modernen Ausprägung das Köpfchen hob, hat er verschiedentlich Wandel bewirkt. Recycling und bleifreies Benzin, Biogemüse und Fledermausschutz, vor allem aber die Verankerung des Umweltgedankens im öffentlichen Bewusstsein: All dies sind seine Erfolge. Doch vergleichen wir diese punktuellen Veränderungen beispielsweise mit der gesellschaftlichen Revolution, die Internet und Mobiltelefonie in kürzester Zeit losgetreten haben, nehmen sie sich doch recht bescheiden aus. Da sollten wir uns fragen, wie sich ein Wandel zur Nachhaltigkeit schleuniger und zielgerechter anstossen lässt...

31 Mär 2017

Wie ich versuchte, als Tier zu leben

Wir haben ja schon von so allerlei verrückten und weniger verrückten Selbstexperimenten gehört und gelesen. Eine allgemeine Tendenz können wir daraus ableiten: Dass nämlich, je verrückter und unmöglicher das Vorhaben vorerst erscheint, um so verblüffendere Einsichten und Inspirationen daraus entspringen. Vorhang auf für Charles Foster mit dem unmöglichsten Selbstversuch, der uns bislang begegnete.

24 Mär 2017

Da jetzt (zumindest während wir dies schreiben) schon einmal der Frühling ausgebrochen ist, gehen wir diese Woche mit unserer Buchempfehlung nochmals in den Garten. Zu dem neuen Ratgeber des Gartenplaners Lars Weigelt möchten wir sie weniger ob seiner gestalterischen Originalität überreden als - wer hätt's gedacht? - betreffend seiner höchst aktuellen Thematik.

17 Mär 2017

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

* Pflichtfeld

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

×

Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld