Buch «Stadtgeiss»

Buch «Stadtgeiss»

Vom Leben mit Ziegen in der Stadt

Das Vergnügen und überhaupt die Möglichkeit, in der Stadt Ziegen zu halten, sind erst Wenigen vorbehalten. Julia Hofstetter ist eine von ihnen. Ihr Buch über ihre diesbezüglichen Erfahrungen gestaltet sie dann dennoch – oder gerade deshalb – zu einem Vergnügen für die Vielen.

 Autor Julia Hofstetter
 Verlag AT Verlag
 Umfang 127 Seiten
 ISBN 978-3-03800-969-6
 Preis Fr. 29.90 (UVP)

 

Wir sind dem bislang in unserem persönlichen Umkreis nicht ansichtig, aber wir hören davon, dass dieses und jenes Nutztier in den urbanen Raum zurückkehrt. Das Huhn. Die Biene. Und ja, die Ziege. Derweil wir also jetzt noch abwarten, bis uns eine Letztere aufs Dach steigt, bereiten wir uns darauf gerne mit dem informativen und verspielten Buch vor, das uns die Umweltpädagogin und Stadtökologin Julia Hofstetter aus Zürich auf den Weg gebracht hat. Sie hält dort sieben Stiefelgeissen, und dieses Unterfangen lehrte sie nicht nur, dass Ziegen nicht gern an den handlichen Griffen am Kopf angefasst werden, sondern auch so allerlei zoologisches und kulturgeschichtliches Hintergrundwissen. Und viel Inspirierendes und Kreatives dazu, was sich rund um diese Ziegen an umweltpädagogischen Aktivitäten entfalten lässt. Und eine der wiederkäuenden Geiss abgeschaute Meditationstechnik...

Also was ist ihr Buch denn nun? Ein Erlebnisbericht? Umweltpädagogischer Ratgeber? Einführung in die Ziegenhaltung? Sach-, Lach- und Mitmachbuch? Ja. Das, und dann noch Ermutigungs- und Informationsschrift zur Aktivierung des ökologischen Bewusstseins, Wildpflanzen-Rezeptbuch, Bildband. Julia Hofstetter schmeisst dies alles, inklusive der obligatorischen Bastelanleitung für eine Kotkügelchen-Schleuder, zusammen zu einem munteren, lehrreichen, bunten, mit viel Liebe gestalteten Band, und das gelingt ihr so problemlos, weil sie sich kurz fasst. Sehr kurz. Kaum je ein ganzer Satz. Das gibt der Lektüre etwas herzhaft ruckeliges. Ungefähr so. Wie wir uns einen Ausritt auf dem Rücken einer Ziege vorstellen... Jaja, schon klar: Anstatt das zu kritisieren, könnten wir uns eine Scheibe davon abschneiden. Schon verstanden.

Zurück zum Wesentlichen: Ziegen! Gefahr bestünde ja, dass sich die Autorin in all den Gedanken, Informationen und Einfällen, die in ihr Buch einfliessen, verzettelt. Aber keine Spur davon. Die Fundgrube an Wissen und Impressionen, die sich da vor uns öffnet, bleibt durchgängig eine Fundgrube an Ziegenwissen und -impressionen. Derart, dass es sich neben seiner umweltbildenden Zielsetzung durchaus auch als gewissenhafte Vorbereitung für all jene eignet, die sich mit dem Gedanken tragen, eine städtische Wiese mit Gemecker zu füllen. Uns, die wir das bislang nicht tun, eröffnet es sich indessen als ein überschäumend kreativer und ermutigender Botschafter von Stadtnatur und der ökologischen Aufwertung der urbanen Räume.

 

Rezension: Sacha Rufer


 

 

Kommentar schreiben

Die Kommentare werden vor dem Aufschalten von unseren Administratoren geprüft. Es kann deshalb zu Verzögerungen kommen. Die Aufschaltung kann nach nachstehenden Kriterien auch verweigert werden:

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Sexismus: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie, Kultur oder Geschlecht herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.
Verleumdung: Wir dulden keine Verleumdungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Propaganda haben keinen Platz in Onlinekommentaren.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Newsletter

* Pflichtfeld

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld