Ihr habt gewählt, es wurde gezählt, jetzt wird erzählt: Die Ergebnisse der eidgenössischen Wahlen vom Sonntag dem 20. Oktober.

Nutzen Sie ihr Stimmrecht und beeinflussen Sie die Schweizer Politik. Gehen Sie an die Urne!

Perfektes Schweizer Ferienidyll: Muhende Kühe, milchige Schokolade und prächtige Uhrenläden. Doch wie steht’s im Alpenland um die Nachhaltigkeit im Tourismus?

Die 100`000 wurden fast geknackt! Die nationale Klimademo des Wandels war ein Riesenerfolg. Noch nie gingen in der Schweiz so viele Menschen fürs Klima auf die Strasse.

Die Schweizerinnen sind grosse PET-Sammler! Beim Recycling aller anderen Kunststoffe sieht es derweil trister aus. Dem will die separate Kunststoffsammlung abhelfen.

Zwei, drei eigenartige Stimmmeldungen ändern nichts daran: Mission B, die Biodiversitäts-Aktion der SRG, ist sinnvoll, sympathisch und hoch relevant.

Der weltweite Klimastreik, angekündigt für nächsten Freitag, dem 15. März, ruft uns zu massivem Umdenken auf. Ein Umdenken, das dringend erforderlich ist!

Die von uns verursachte Lärmbelastung wurde lange unterschätzt. Trotz festgesetzter Lärm-Grenzwerte leidet jede siebte Person in der Schweiz an übermässigem Lärm. Mit einem nationalen Massnahmenplan soll nun konkret und gezielt gegen Lärm vorgegangen werden.

Eine Untersuchung des Bundesamts für Umwelt kommt zum Schluss: Der Schweizer Konsum verursacht eine Umweltbelastung, die unserem Planeten nachhaltig schadet.

Das Potenzial von Sonnenenergie in der Schweiz ist gross, doch noch weitestgehend ungenutzt.

Seite 1 von 4

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.