Die Warmduscherinnen erwartet nun ein Kälteschock. Umwelt schonen und Gesundheit stärken – Kaltduscher schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. 

Wer ein Büro für die nächste Sitzung vorbereitet, greift aus Gewohnheit zum Wasser aus der Pet-flasche. Doch eigentlich ist das gar nicht nötig.

Leben zwischen Regenpfütze und Salzsee

Die Sachbücher von Bruno P. Kremer können wir ganz allgemein empfehlen. Eine Ausnahme macht dieses nur insofern, als es sich noch zusätzlich zu seinem kurzweiligen Wissensgehalt als ein attraktiver Bildband offenbart.

Ein Drittel der Gletscher in Himalaya und Hindukusch ist bereits verloren. Betroffen sind fast zwei Milliarden Menschen.

Die lebenswichtige Ressource Wasser steht unter Druck. Bedachtes, zügiges Handeln ist angesagt, damit sie auch zukünftig für alle reicht.

Ein Besuch im Hallenbad ist eine beliebte Freizeitaktivität. Doch für dessen Betrieb werden viel Energie und Chemikalien benötigt.

Tief eingeschlossen in der Erde gibt es riesige Vorkommen jahrtausendealten Grundwassers. Doch das sogenannte fossile Wasser wird zunehmend zur Wasserversorgung angezapft – ein umstrittenes Unterfangen.

Seit 1993 findet jedes Jahr am 22. März der Weltwassertag statt. Unter immer neuen Mottos soll mehr Aufmerksamkeit auf diese unverzichtbare Ressource gelenkt werden.

Herr und Frau Schweizer verbrauchen sehr viel Wasser. Im Wasserschloss Europas waren bis anhin weder die Menge noch der Preis ein Hindernis. Aus ökologischer Sicht und im Hinblick auf den Klimawandel sollte das Augenmerk jedoch vermehrt auf Regen- oder gar Grauwassernutzung gelegt werden.

Seite 2 von 2

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.