Das Angebot in den Obstabteilungen ist vielfältig: Meistens wird nebst Schweizer Produkten auch Importware angeboten. Wir können uns jedoch mit eigenen, saisonalen Früchten gut eindecken.

Neben der Fair-Food-Initiative diskutiert die Schweiz zurzeit auch über eine zweite Agrar-Initiative, jene für mehr Souveränität in der Landwirtschaft.

Ja ja, Pflanzenbestimmungsbücher gibt es viele. Auch gute. Der Exkursionsführer der Flora Helvetica ist dennoch einzig unter den Schweizer Pflanzenführern. Wir nennen ihn mal: Den Ultimativen.

Die schönsten Flusslandschaften der Schweiz

Der neue Wander-Bildband von Martin Arnold und Urs Fitze ist… ein Wander-Bildband von Martin Arnold und Urs Fitze. Also reichhaltig, inspirierend, attraktiv und dabei angereichert mit einer relevanten Botschaft.

Am 22. Mai fand der internationale Tag der Artenvielfalt statt. Passend dazu feiert die Biodiversitätskonvention dieses Jahr ihr 25. Jubiläum.

Wie Klimapolitik funktioniert. Ein Vorschlag

Dass Marcel Hänggi einer der originelleren Köpfe in der Energie- und Klimadiskussion ist, hat er uns schon mehrfach bewiesen. In seinem neuen Buch paart er diese Originalität mit viel Engagement. Sein Vorschlag: Jetzt aber mal raus aus den fossilen Energieträgern!

Raumplanung als öffentliche Aufgabe und wissenschaftliche Herausforderung

Der Landschaftswandel in der Schweiz hat sich in den letzten Jahren beschleunigt; trotz Raumplanungsgesetz und Warnrufen. Um diese Entwicklung nachvollziehen zu können, ist ein Blick zurück sehr hilfreich. Martin Lendi, unter anderem emeritierter Professor für Rechtswissenschaften in Zürich, versteht es meisterhaft, verschiedene Aspekte der Raumplanung in seinem Werk aufzuzeigen.

Emissionsbelastungen, Lärmbeeinträchtigungen, Dieselskandal, Fahrverbote für Verbrennungsmotoren  -  dies sind nur einige der Stichworte, die in letzter Zeit im Verkehr Schlagzeilen machten. Angesichts der Dringlichkeit, diesbezügliche Massnahmen zu ergreifen, bietet sich die elektrisch betriebene Mobilität geradezu an.

Was vor fünf Jahren an der Zürcher Hochschule begann, war vom 5. Bis 10. März 2018 ein schweizweites Event. Die Nachhaltigkeitswoche fand in über 12 Städten statt.

Der Gemeinschaftskonsum erfreut sich in der Schweiz immer grösserer Beliebtheit. Doch bringt die eigentlich gute Sache nicht nur Positives mit sich.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.