Stärkerer Anstieg des Meeresspiegels als erwartet

03 Mai 2011

Laut einer neuen Prognose soll der Meeresspiegel bis zum Ende des Jahrhunderts um etwa einen bis anderthalb Meter steigen. Frühere Schätzungen wurden somit deutlich nach oben korrigiert, was insbesondere für tief gelegene Küstenregionen alarmierend ist.

Gemäss einem Artikel von Spiegel Online sagt der Arktische Rat ein dramatisch höheres und schnelleres Ansteigen des Meeresspiegels voraus. In einem noch unveröffentlichten Bericht gehen die Experten von einem Anstieg von 0,9 bis 1,6 Meter bis zum Jahr 2100 aus. Die Tatsache, dass weltweit 150 Millionen Menschen auf einer Höhe von bis zu einem Meter über dem Meeresspiegel leben, macht diese Prognose umso dramatischer.

Die letzte Studie des Weltklimarates ging noch davon aus, dass der Klimawandel lediglich zu einem um 0,19 bis 0,59 Meter höheren Meeresspiegel führt. Der Grund für die stark nach oben korrigierte Prognose ist in erster Linie das beschleunigte Abschmelzen der arktischen Gletscher sowie des grönländischen Inlandeises.

Kommentar schreiben

Die Kommentare werden vor dem Aufschalten von unseren Administratoren geprüft. Es kann deshalb zu Verzögerungen kommen. Die Aufschaltung kann nach nachstehenden Kriterien auch verweigert werden:

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Sexismus: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie, Kultur oder Geschlecht herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.
Verleumdung: Wir dulden keine Verleumdungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Propaganda haben keinen Platz in Onlinekommentaren.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.