Ökologisch attraktive Waldränder weisen einen stufigen, strukturierten Aufbau auf. Zielgerechte Pflegemassnahmen sind daher unverzichtbar.

Bei einigen Menschen mögen diese Waldbewohner Ekel und Schrecken auslösen. Doch sind die kleinen Meister der Lüfte faszinierende Wesen, die wir bei einem Spaziergang durch den Wald nur selten erblicken.

Der Wald als komplexes Ökosystem bietet auf mehreren Stockwerken Lebensraum für unterschiedlichste Flora und Fauna.

Die Menschen bewirtschaften den Wald schon seit langer Zeit. Heute entwickelt sich die Forstwirtschaft zunehmend in eine ökologische Richtung.

Vor rund 300 Millionen Jahren entwickelten sich die ersten Bäume – Im Laufe der Geschichte wandelten sich auch die Wälder unserer Erde.

Sie gehören zu den wichtigsten Ökosystemen der Erde – Unsere Wälder. Sie bieten zahlreichen Lebewesen einen Lebensraum, sind die Lunge unseres Planeten und gleichzeitig ein wichtiger Rohstofflieferant.

Er befällt geschwächte Bäume und sorgt so für natürliche Verjüngung im Wald. Doch das ist noch nicht alles: Der Hallimasch ist das grösste Lebewesen in der Schweiz und leuchtet sogar im Dunkeln.

Moose findet man beinahe überall: An Baumstämmen im Wald, in Mooren, zwischen Pflastersteinen und sogar an Betonmauern. Sie sind ein unersetzbarer Bestandteil vieler Ökosysteme.

Das Eschentriebsterben hat sich in den letzten Jahren rasend in den Schweizer Wäldern ausgebreitet. Momentan bestehen kaum Möglichkeiten, die Krankheit effektiv zu bekämpfen. Dennoch gibt es Hoffnung für die Eschenbestände.

Der hohe Papierverbrauch ist eine der Hauptursachen für illegale Rodungen und den Verlust von Regenwäldern. Das Schweizer Zertifikat „urwaldfreundlich“, welches für die nachhaltige Beschaffung von Holzerzeugnissen steht, feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.