Ratgeber: Backen im Veganuary

Eine Szene live aus unserem Backofen. Eine Szene live aus unserem Backofen.

Auf der Suche nach einem Rezept für den veganen Januar, das keine exotischen oder unkonventionellen Zutaten zusammenmischt? Dann sind Sie hier genau richtig: Süsskartoffel Muffins mit Schokodrops, ohne Schnickschnack.

Der vegane Januar: Seit einigen Jahren widmen immer mehr Leute ihren ersten Monat im Jahr der veganen Ernährung. Zu diesem Anlass wollen wir vegane Süsskartoffelmuffins backen.

Vegane Rezept - ob für süsse oder salzige, blitzschnelle oder aufwändige Küche – finden sich im World Wide Web in einer enormen Menge. Häufig benötigt man für das Gelingen allerdings unkonventionelle Zutaten, die nur an wenigen Orten zum Verkauf stehen. Viele Veganerinnen und Veganer ernähren sich primär aus Nachhaltigkeitsgründen ohne Tierprodukte. Es scheint mir deshalb schade, dass die veganen Rezepte häufig auf exotische Lebensmittel wie Avocados, Limetten oder Bananen zurückgreifen. Diese Früchte müssen nämlich einen weiten Transportweg zurücklegen und schaden dem Klima dementsprechend.

Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, Süsskartoffelmuffins zu backen. Die Zutaten sind regional, saisonal und stehen grundsätzlich in jedem Lebensmittelladen in den Regalen. Die Süsskartoffel stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika, wird heute aber auch in der Schweiz angebaut. Ihre Saison liegt zwischen September und Januar.

Zutaten
150g Mehl
75g Zucker
55g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
¼ TL Natron
1 Prise Salz
60g milchfreie Schokodrops / vegane Schokolade zerstückelt
240g Süsskartoffeln
160ml pflanzliche Milch

Zubereitung
1. Süsskartoffel schälen, in Würfel schneiden und im Wasser kochen, bis sie weich sind

2. Alle Zutaten von Mehl bis Salz in einer Schüssel mischen

3. Die weichen Süsskartoffeln zermantschen

4. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen

5. Süsskartoffeln zur Mehlmischung geben und die Milch zufügen

6. Alles mit dem Mixer gut vermischen und schliesslich die Schokodrops beigeben

7. Den Teig in Muffinförmchen verteilen und mit veganen Schokodrops garnieren

8. Die Muffins ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind

Wir wünschen einen genussvollen Januar!


Quellen und weitere Informationen:
Elavegan: Süsskartoffel Muffins
Produkte Migros: Süsskartoffeln 
Coopathome: Süsskartoffeln Batati

Kommentar schreiben

Die Kommentare werden vor dem Aufschalten von unseren Administratoren geprüft. Es kann deshalb zu Verzögerungen kommen. Die Aufschaltung kann nach nachstehenden Kriterien auch verweigert werden:

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Sexismus: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie, Kultur oder Geschlecht herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.
Verleumdung: Wir dulden keine Verleumdungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Propaganda haben keinen Platz in Onlinekommentaren.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.