Einkaufen wollen wir in Coop und Migros vor allem Lebensmittel. Unverlangt mit dazu bekommen wir aber einen grossen Haufen Plastik. Geht das nicht auch ohne?

Kennen Sie das? Kaum haben Sie sich für das richtige, das ökologisch und sozial gute Produkt entschieden, werden an dessen Tugenden schon wieder Zweifel laut? Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen.

Freie Fahrt für die Lebensmittel-Ampel …oder doch lieber der Nutri-Score. Zwei Konzepte zur Vereinfachung von Nährwertangaben.

Im Winter sind wir besonders anfällig für Erkältungen. Einige Lebensmittel helfen jedoch, die natürliche Abwehr zu stärken und Erkältungen gezielt zu bekämpfen.

Tiere und Pflanzen werden optimiert, indem man ihre Gene verändert. Jährlich steigt die weltweite Produktion gentechnisch veränderter Nutzpflanzen – ein grosses Geschäft, das in Europa höchst umstritten ist.

Urban gardening war gestern. Um unseren Hunger nach Milch, Joghurt und Käse zu stillen müssen grössere Kaliber her.

Am 23. September 2018 stimmt das Schweizer Stimmvolk über die im November 2017 von den Grünen eingereichte Fair-Food-Initiative ab.

Warum uns billige Lebensmittel teuer zu stehen kommen

Von Nahrungssicherheit ist überall die Rede, von Lebensmittelverschwendung ebenso. Davon, dass unsere Nahrungsmittel zu billig sein könnten, seltener und meist viel leiser. Wie nun aber dieser Fakt mit dem einen wie dem andern zusammenhängt und wie er gerecht berichtigt werden könnte, das erarbeitet dieses kompakte Buch.

 Abendessen aus der Mülltonne. Beim Containern werden geniessbare Lebensmittel aus den Abfällen der Verkaufsläden gefischt. Die Ausbeute ist oft gross, da etliche Lebensmittel weggeworfen werden. Welche Beweggründe stecken hinter diesem Vorgehen?

Wer auf Palmöl verzichten will, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Viele Produkte enthalten das preisgünstige Öl, und es kursieren unzählige Namen dafür.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.