Die grösste Trockenwüste der Welt ist der letzte Ort, an dem man Schnee erwarten würde. Ein seltenes Wetterphänomen führt aber dieses Jahr genau dazu. Als Gegenbeweis der Erderwärmung taugt dies indessen nicht: Ganz im Gegenteil.

Corona, Schimmel, Energieverlust: Das Lüften in der Winterzeit kann etwas heikel sein. Wie bei Vielem im Leben kommt es auch beim Lüften auf ein gesundes Gleichgewicht an.

Weisse Weihnachten, das kennen wir eigentlich nur noch aus unseren Kinderbüchern. Deshalb sollten wir mit einem neuen Brauch aufwarten: Grüne Weihnachten – nachhaltig, umweltfreundlich, ressourcenschonend. Das nenne ich eine zukunftsorientierte Tradition.

Wer der Kälte und Nässe auf dem Fahrrad trotzt, hat Klasse. Wir lassen uns nicht so schnell unterkriegen!

Achtung kalt! Der Winter steht vor der Tür.

Die Warmduscherinnen erwartet nun ein Kälteschock. Umwelt schonen und Gesundheit stärken – Kaltduscher schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. 

Eine Stunde wurde uns in der Nacht von Samstag auf Sonntag einfach so geschenkt. Das ist ja schön und gut für die eigene Energie …aber spart die Zeitumstellung wirklich Energie?

Bergluft, weisse Gipfel, Fondue: Das perfekte Skiferien-Erlebnis bedroht unser Klima und wird ebenso vom Klima bedroht. Der Alpentraum wird zum Albtraum.

Im Winter sind wir besonders anfällig für Erkältungen. Einige Lebensmittel helfen jedoch, die natürliche Abwehr zu stärken und Erkältungen gezielt zu bekämpfen.

Im Winter werden enorme Mengen an Streusalz auf den Schweizer Strassen verteilt. Dies ist aus ökologischer Sicht jedoch umstritten – und es muss nicht immer Salz sein.

Seite 1 von 2

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.