Die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN sind hochgesteckt, divers und komplex miteinander vernetzt. Vielleicht zu komplex? Daraus ergibt sich aber auch die Chance, über einzelne Hebel weitläufige Effekte zu erzielen.

Aufhalten können wir den Klimawandel nicht mehr. Die schlimmsten Folgen können wir aber noch verhindern — wenn wir jetzt die Notbremse ziehen.

Mit 44 trockenheitstoleranten Pflanzen clever gärtnern

Ein Gärtnern, das ohne viel Giessen auskommt, ist ja erst mal praktisch – und angesichts des Klimawandels auch zunehmend geboten. Wie man es noch über das Wassersparen hinaus im Geiste der Nachhaltigkeit gestaltet, weiss die Gartendesignerin Annette Lepple aus gediegener Erfahrung.

Immer mehr Menschen leben in Städten. Deswegen brauchen wir dort mehr Platz — und zwar für Bäume. Sie mindern nicht nur Abgase und Hitze, sondern fördern auch die psychische Gesundheit der Bewohner.

Ob in Lebensmitteln oder Drogerieprodukten, die Duftstoffe der Vanille sind sehr beliebt. Der Klimawandel setzt die heikle Pflanze jedoch zunehmend unter Druck.

Dankbarkeit für das vermeintlich Selbstverständliche ist ein rares und wertvolles Gut. Mit ihrem Jugendroman legt es Marie Pavlenko darauf an, sie uns mit Schwung und Nachdruck ins Herz zu prägen.

Eine neuste Studie des BAFU zeigt, dass auch im „Wasserschloss“ Schweiz die kostbare Ressource künftig knapp werden wird. Deshalb gilt es sie zu schützen.

Vom Brunt-Schelfeis hat sich eine Eisscholle der Grösse des Kanton Aargau gelöst. Der Abbruch hatte sich gemäss den Forschern bereits letztes Jahr abgezeichnet.

Wegen des Klimawandels überschneiden sich die Lebensräume unterschiedlicher Arten — so auch beim Eisbären und den Grizzlys. Daraus entstehen cremefarbene Mischlinge, die den Eisbären zum Verhängnis werden könnten.

Die grösste Trockenwüste der Welt ist der letzte Ort, an dem man Schnee erwarten würde. Ein seltenes Wetterphänomen führt aber dieses Jahr genau dazu. Als Gegenbeweis der Erderwärmung taugt dies indessen nicht: Ganz im Gegenteil.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.