Sacha Rufer

Sacha Rufer

Der Zoo Zürich unter Alex Rübel

Das zum Abschied des früheren Direktors des Zoos Zürich Alex Rübel gestaltete Buch gefällt als attraktiver Bildband. Vor allem aber zeichnet es ein informatives und reflektiertes Gesamtbild des Selbstverständnisses eines innovativen, modernen Tiergartens.

Die Tierrechtsdebatte umweht ein Ruch der Radikalität. Bernd Ladwig erarbeitet in seinem Buch eine politische Philosophie der Tierrechte, der es weder an der gebotenen Entschlossenheit noch am Verständnis der menschlichen Voreingenommenheiten gebricht.

Das Zeitalter der Menschen – eine Einführung

Dass der Mensch immensen Einfluss auf die Erde nimmt, ist ohne Frage. Doch sollten wir deshalb gleich ein Erdzeitalter nach ihm benennen? Was es mit der Debatte ums Anthropozän genauer auf sich hat, wie die Faktenlage dahinter aussieht und was seine Ausrufung bewirken könnte, erläutert Erle C. Ellis nüchtern und kritisch in seinem Buch.

50 Geschichten vom Bäumepflanzen

Eine globale Aufforstung verspricht uns Auswege aus den Bedrängnissen der diversen Klima- und Wasserprobleme – aber kann es so simpel sein? Jochen Schilk hält uns mit seinem Buch so differenzierte wie inspirierende Antworten bereit.

Expeditionen in eine geheimnisvolle Welt

Während Bernhard Weßling seine Erkenntnisse und sein ausserordentliches Wissen zu Kranichen mit uns teilt, teilt er weit mehr: Eine sensible, sorgsame Wertschätzung unserer lebendigen Welt und die demütige Verortung unserer selbst darin.

Der Leitfaden des Bio-Gärtners zum Bodennahrungsnetz

Den Erfolg unserer Natur- und Biogärten messen wir vornehmlich daran, was über der Grasnarbe sichtbar wird. Es ist gleichwohl all das, was darunter liegt, das ihn möglich macht. Dieses Buch weist kundig und erfahren ins Bodennahrungsnetz ein.

In ihrem mitreissenden Jugendroman webt Katrin Bongard romantische Bande zwischen einer Tierschutz-Aktivistin und einem Jäger. Da geht es dann oft um Tierschutz, klar. Vor allem aber bewirbt sie darin die konstruktive und selbstkritische Annäherung gegensätzlicher Weltbilder.

Zu Besuch bei den wahren Herrschern der Erde

Nein, es sind nicht nur Insekten, denen David MacNeal in seinem Buch in ihrer Bedeutung für die Menschheit nachspürt. Da krabbeln auch noch allerhand andere Gliederfüsser drin rum. Aber nochmals Nein: Das mindert keine Spur das Lesevergnügen oder den immensen Informationsgehalt, den es uns beschert.

Das Atomzeitalter – Katastrophen, Lügen und was bleibt

Geheimniskrämerei und Vertuschung prägten die kriegerischen und die friedlichen Nutzungen der Atomkraft seit Anbeginn. Wie sie die aktuellen Debatten noch heute färben, und wo dahinter die Fakten liegen, setzt uns Fred Pearce in seiner neuen, spannenden Reportage minutiös auseinander.

Das grosse Praxisbuch

Noch sind sie rar, die Bücher über Tiny Houses und die Tiny House-Bewegung. Ihrer abzusehenden Vermehrung setzt Kevin Rechsteiner mit diesem sachkundigen, verführerischen Band schon mal eine ordentliche Messlatte vor.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.