Neben der spannenden Vermittlung von Kenntnissen und Faszination der Insekten versteht sich dieses Kinder-Sachbuch noch auf ein weiteres: Sie uns in ihrem Wert für Mensch und Umwelt überzeugend einsichtig zu machen, ohne dafür die ambivalenten Aspekte ihres Wirkens zu unterschlagen.

Die Rostrote Mauerbiene wurde zum Insekt des Jahres 2019 erkoren. Die Art soll nun ein Jahr lang das Reich der Insekten vertreten – und auf die Bedeutung der Wildbienen für den Menschen hinweisen.

Insekten sind für die Welt von unschätzbarem Wert. Doch die Landwirtschaft und das Wachstum der Siedlungen setzen ihnen stark zu. Die Unterstützung für die kleinen Helfer steigt jedoch – im November fand in der Schweiz der erste Tag der Insekten statt.

Nach der hitzigen Debatte um den Unkrautkiller Glyphosat steht nun die Insektizidgruppe der Neonicotinoide im Fokus.

Anziehungskraft und Irritation zugleich: Die künstlichen Beleuchtungen des Menschen verändern die Lebensräume vieler Tiere. Besonders nachtaktive Tiere, wie die Fledermaus, sind betroffen.

Seite 3 von 3

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.