Der Tonboden ist ein launischer Geselle — zu viel oder zu wenig Wasser, und er lässt sich nicht mehr bearbeiten. Dennoch ist er ein wichtiger Bestandteil des irdischen Ökosystems.

Der Lössboden wurde durch die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS) zum Boden des Jahres 2021 erkoren. Vor Jahrtausenden wurde das lockere Sediment mit dem Wind hierher getragen, heute bildet er eine wichtige Grundlage für einen fruchtbaren Boden.

Trotz wiederholter agrarpolitischer Zielsetzungen des Bundesrates seit den 90ern sind Schweizer Böden weiterhin massiv überdüngt. Das schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch unserer Gesundheit.

Die verborgene Welt unter unseren Füssen

Das unserem Auge verborgene Bodenleben unserem oberirdischen Alltag spannend und wertvoll zu machen - das ist eine Herausforderung selbst angesichts eines erwachsenen Publikums. Diesem Kindersachbuch gelingt es mit Bravour. 

Warum wir um das Leben unter unseren Füssen kämpfen müssen

Bodenschutz ist Klimaschutz. Das zeigt uns Florian Schwinn in seinem neuen Buch ebenso kenntnisreich auf wie die innovativen Lösungsansätze für einen schonenderen Umgang mit der vernachlässigten Ressource Boden. In beiden Fällen ist seine Denkschrift eine längst überfällige!

Der gestrige Tag der Erde stand unter dem Motto SOS – Save our Species; Artenschutz war also Thema. Wir sind mal forsch und zählen zu den zu rettenden Spezies auch den Menschen…

Heute ist Weltbodentag. Dieser soll auf die unverzichtbare Rolle hinweisen, die der Boden für uns einnimmt. Im Fokus standen dieses Jahr Gebirgsböden– ein wirksamer Erosionsschutz in den Bergen.

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.