Es besteht kein Zweifel; Hitzetage - Tage über 30°C - werden immer häufiger. Wie kann man sich am besten dagegen wappnen?

Zink wird vor allem aus dem Mineral Zinkblende gewonnen. Das Metall wird vielfältig eingesetzt und kann vollständig wieder aufbereitet werden.

Das Kochbuch, das die Welt verändert

Zur Gestaltung einer nachhaltigen Esskultur bedürfen wir, neben kundigen Informationen, vor allem auch innovativer Rezepte. Dieses Kochbuch bietet beides in bester Ausgewogenheit.

Alles cool

01 Apr 2019

Ein guter Teil unserer Nahrung wurde industriell aufbereitet. Eine dieser Verarbeitungsmethoden prüfen wir heute auf ihre ökologische Verträglichkeit.

Mit Waldgängen gelassen und glücklich werden

Miki Sakamoto gelingt mit ihrem Buch ausserordentliches: Die Verquickung einer vertrauenswürdigen Einweisung in die Praxis des "Waldbadens", Shinrinyoku, mit meisterhaft feinsinniger Naturliteratur.

Die Herstellung von Jeans ist mit vielen Problemen verbunden - nebst der Umweltbelastung ergeben sich auch schwere gesundheitliche Risiken. Wenn die Produzenten und die Käufer umdenken, lässt sich aber einiges bewirken.

Online-Kontakt zum Arzt, Fitness-Tracker, digitalisierte Nachschlagewerke, die selbst komplexe medizinische Themen verständlich aufbereiten. Fast könnte man glauben, dass die Digitalisierung nur Vorteile für die Gesundheit mit sich bringt. Keine Sorge, sie hat auch viele. Aber es gibt eben auch Schattenseiten. Die häufigsten davon wollen wir auf den folgenden Zeilen erklären.

Der Trend von Kokosöl als Superfood, dem viele positive Eigenschaften zugesprochen werden, hält sich ungebrochen. Jedoch zu hinterfragen ist die versprochene gesundheitliche Wirkung und die Produktion hinsichtlich zunehmender Nachfrage.

Ingwer kann ganz einfach zu Hause selbst angepflanzt und geerntet werden. Die beliebte Knolle eignet sich nicht nur als Küchengewürz, sondern wird als natürliches Arzneimittel geschätzt.

Seite 1 von 2

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.