Am 18. September 2021 versammelten sich rund um den Globus über 20 Millionen Helferinnen und Helfern, um unsere Erde von Littering zu befreien.

Berichte über die sauberen Kanäle in Venedig und die klare Luft in China kursieren im Netz. Doch die die Corona-Pandemie zeigt für unsere Umwelt noch ein anderes Gesicht.

Schon einmal in einen Kaugummi getreten? Dann wurden sie Opfer von Littering.

Bis zu 40mal mehr Plastikteilchen im Boden als in den Gewässern – die Auswirkungen auf die Umwelt sind noch unbekannt.

Was schätzen sie: Wie stark vermüllt ist unsere Autobahn? Wie lange dauert es bis sich auf einem Strassenkilometer eine Tonne Müll ansammelt?

Kaugummis sind in unserer Gesellschaft omnipräsent. Das Kauen bringt viele Vorteile, aber auch einige Probleme mit sich.

Am Wochenende findet bereits zum 6. Mal der Clean-Up-Day statt. Damit möchte man gegen Littering vorgehen und sich für eine saubere Schweiz einsetzen.

Zum diesjährigen Weltumwelttag vom 5. Juni kommt ein neuer Fitnesstrend aus Schweden ins öffentliche Bewusstsein: Ploggen. Er verbindet das Joggen mit Müllsammeln. Zur Freude von Stadtverwaltungen und Abfallbetrieben setzt er sich allmählich in weiteren Teilen Europas durch.

Die Zunahme der Bevölkerungsdichte, des Mobilitätsbedürfnisses und nicht zuletzt der Take-away-Angebote führen zu einem steigenden Mehraufwand im Anti-Littering-Bereich. Ob in Parks, neben der Autobahn oder der Skipiste, öffentliche Plätze sind immer stärker vom Littering betroffen. Wie steht es konkret um die Schweiz?

Hinterlasse nichts als deine Fussspuren. So lautet ein Leitspruch der Berggänger. Dennoch stösst man in den Bergen immer wieder auf Plastikverpackungen, Bananenschalen und sogar Glasflaschen.

Seite 1 von 2

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.