Vieles über die Lebensweise von Pinguinen ist uns noch unbekannt — zum Beispiel, wie gut die Tiere hören und wie sensibel sie auf Geräusche reagieren. Forscher sind diesen Fragen nun nachgegangen.

Die Idee klingt auf den ersten Blick etwas verrückt. Ein Schweizer Segler möchte seinen selbstgebauten Katamaran dazu nutzen, um die Weltmeere vom Kunststoff zu befreien. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass hinter dem Projekt ein ausgeklügeltes System steckt.

Der sechste Band der World Ocean Reviews stellt uns die Polarregionen in einem interdisziplinären Überblick vor - speziell aber in ihrer Bedeutung als Hotspots des Klimawandels.

Wir schliessen unsere Artikelserie zum Ökosystem Meer mit einer Zukunftsprognose ab. Was erwartet die Ozeane und damit uns und unseren Planeten?

Das Meerwasser ist im Gegensatz zu den meisten kontinentalen Gewässern salzhaltig. Während wir es möglichst nicht verschlucken wollen, nehmen viele marine Fische das Salzwasser bewusst auf.

Der Grund der Ozeane ist nicht etwa einheitlich und flach – er hat ein noch grösseres Relief als die Kontinente. Der Meeresboden ist vielfältig und Lebensraum zahlreicher Organismen.

Die Tiefsee ist der grösste Lebensraum der Erde. Die Bewohner der Tiefsee müssen an extreme Verhältnisse angepasst sein. In der Tiefe gibt es deshalb ganz andere Lebensformen.

Die Ozeane sind ständig in Bewegung: Meeresströmungen sind für die Weltmeere von zentraler Bedeutung. Eine Abschwächung der Strömungen hätte fatale Folgen.

Sie machen über zwei Drittel unseres Planeten aus, und doch wissen wir wenig über sie - tauchen wir in unserer neuen Artikelserie ab in die Tiefen der Ozeane.

In Australien soll die Bekämpfung von Haien Angriffe auf Badende verhindern. Kritiker warnen vor weitreichenden ökologischen Auswirkungen und schlagen stattdessen vor, Wassersportler besser zu informieren und ein wirksames Warnsystem einzurichten.

Seite 1 von 2

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media