Suchen

Birnenüberschuss könnte Hochstämmer gefährden

Hochstamm Gibelflueh cut

Nach dem Butter- kommt der Birnenberg: Erneut zeichnet sich dieses Jahr ein deutlicher Birnenüberschuss ab. Der Erhalt der Landschaft aus hochstämmigen Birnbäumen könnte dadurch gefährdet sein.

 

Weiterlesen...

Weiche Wolle, hart produziert

Wolle cutWolle ist nicht unbedingt nachhaltig, nur weil sie ein Naturprodukt ist, zeigt ein Blick nach Australien: Dort wird bei Merinoschafen das schmerzhafte Mulesing angewendet, um Madenbefall zu verhindern. Tierfreunde müssen deswegen nicht auf Wolle verzichten, denn es gibt auch Schafe, bei denen dieses Verfahren nicht angewendet wurde. Durch den Kauf von Schweizer Wolle erhält man ein Naturprodukt, das lokal und tierfreundlich produziert wurde und man unterstützt so auch die Schweizer Wollproduktion, die durch die globale Konkurrenz unter Druck steht.

Weiterlesen...

Recycling an Bahnhöfen kommt in Fahrt

Recycling-Station HB cutJede rezyklierbare Abfallsorte gehört in einen separaten Sammelbehälter und nicht in den gewöhnlichen Abfallsack; diese Ansicht hat auch in Schweizer Haushalten langsam aber sicher Fuss gefasst. Aber wohin mit diesen rezyklierbaren Abfällen unterwegs? Das Angebot, um unterwegs seinen Abfall getrennt zu entsorgen, ist in der Schweiz relativ spärlich. Die SBB verschafft mit der Einführung von 579 Recycling-Stationen an den fünf grössten Schweizer Bahnhöfen Abhilfe. Eine Million Menschen fahren täglich mit der Bahn, noch viel mehr Menschen verweilen an den Bahnhöfen ohne zu verreisen. So kommt eine grosse Menge Abfall in Zügen und Bahnhöfen zusammen; denn wir essen, trinken und lesen unterwegs und überlassen der SBB die Entsorgung.

Weiterlesen...

Triclosan, ein kaum bekannter Problemstoff

TriclosaniiIn der Schweiz enthalten viele Kosmetika, Pflege- und Hygieneprodukte das Biozid Triclosan. Dieses ist allerdings seit Jahren umstritten; es scheint potentiell gesundheitsgefährdend zu sein. Ein Verbot war hierzulande bisher nicht in Sicht. Nun haben Umweltorganisationen allerdings eine Petition lanciert. Diese fordert: Triclosan verbieten, aber sofort!

Weiterlesen...

Anforderungen an Pisten setzen Lebensräume unter Druck

Wintersport II cutÜber 13‘000 Kilometer markierte Pisten zum Skifahren, Langlaufen oder Schlitteln gibt es in der Schweiz. Diese prägen das Bild der alpinen Landschaft. Pistenplanierungen und -präparierung setzen die natürlichen alpinen Lebensräume unter Druck. Sowohl deren Wiederherstellung als auch deren Ersatz ist oft schwierig oder gar unmöglich. Durch gezielte Massnahmen, auch im Bereich der Pistenpräparierung, können die Umweltauswirkungen verringert werden.

Weiterlesen...

Seite 1 von 41

Buchtipp

bestiariumWo wir schon mal bei herausragenden und faszinierenden Bildbänden sind (siehe die Buchbesprechung der letzten Woche): Hier ist noch einer! Dieser führt...

Umwelttipp

umwelttipp

Umweltbelastung

Umweltbelastung

Umweltwissen

Trinkwasser - Bild fr Umweltnetz-Schweiz

Umweltpolitik

umweltpolitik

Förderbeiträge

Förderbeiträge

Labels

labels

Adressverzeichnis

banner_adressen

Agenda

<<  November 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
1718192023
24252627282930

Magazin

Magazin Nr.10
Die 10. Ausgabe des umweltnetz-schweiz Magazins ist online! Diesen Monat zum Thema Licht. Zum Magazin

Umweltantiquariat

banner antiquariat.21012013

Exkursionen

banner renatour x

  • Bio Online Shop
  • buero-drmueller